Herzlich Willkommen bei der Großer-Farm
Herzlich Willkommen bei der Großer-Farm

                Die Ableger Bildung

 

Junge Völker sind für eine erfolgreiche Imkerei unerlässlich. Ebenso kann durch die Ablegerbildung der Schwarmtrieb stark verringert werden. Bei der Ablegerbildung wird also nichts Anderes gemacht als dass der Schwarm vorweggenommen wird.

 

Bereiten sie zuerst alle benötigten Gerätschaften wie Ablegerkasten mit Futterwaben, Bienenbesen, evtl. einen Königinnenabfangkäfig.

Suchen sie zuerst die Königin und sie diese ab, dass diese nicht versehentlich in den Ableger gelangt. Entnehmen sie dem Folk nun min. 3 Brutwaben und setzen sie diese in den vorbereiteten Kasten, Kehren sie nun ebenfalls 2-3 Bienenwaben in den Kasten.
verschließen sie den Ableger und Geben dem Muttervolk ausgebaute Lehrwaben oder wenn das Volk noch nicht in Schwarmstimmung ist Mittelwände.

Den Ableger bringen sie an einen min. 3 Km entfernten Ort.
Nun können sie dem Ableger eine Schlupfreife Weiselzelle oder eine Königin geben. Natürlich kann der Ableger sich auch selbst eine Königin ziehen was etwas Länger dauert, ebenso ist die Gefahr eines Verlustes größer. Zieht der Ableger seine Königin aus eigener Brut nach ist dies sicher die natürlichste Variante.

 

Im Prinzip ist die Ablegerbildung recht Leicht, sofern alle Benötigten Gerätschaften vorhanden sind. Dass der Ableger später ein Gutes Volk wird ist es Wichtig den Futterstrom nicht abreißen zu lassen und behandeln sie rechtzeitig gegen die Varoamilbe.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grosser Farm